Moderne Ästhetik

Wir möchten, dass Ihre Zähne nicht nur gesund, sondern auch schön sind - und defekte Zähne so nachgebildet werden, dass sie die Ästhetik gewinnen, die Sie wieder lächeln lässt.

Es gibt viele Behandlungsmethoden, die unter gesundheitlichen wie ästhetischen Gesichtspunkten hervorragend geeignet sind, Ihnen die Freude an schönen Zähnen zu erhalten oder zurückzugeben.

Composite

Mit Composite-Füllungen (auf der Basis synthetischer Harze und Keramikpartikel) kann die natürliche Optik wiederhergestellt werden. Denn sie sind farblich von der natürlichen Zahnsubstanz kaum zu unterscheiden.

Durch ein aufwendiges Verfahren wird die Füllung nach Lichthärtung mit dem Zahnschmelz chemisch verbunden, so dass Randspaltbildungen der Vergangenheit angehören.

Mit Compositen können Defekte bis zu einem bestimmten Ausmaß Zahnsubstanz schonend versorgt werden.

Minimalinvasive Frontzahnästhetik -
ästhetische Korrekturen ohne  Zahnsubstanzverlust

Unter dieser Technik versteht man eine substanzschonende Zahnumformung mit Hilfe von Spezialkunststoffen - das Composite bringt Ihre Zähne neu in Form!!

Und die Zähne müssen in vielen Fällen noch nicht einmal beschliffen werden, so dass am Zahn kein Schaden entsteht.

Lückig stehende oder unregelmäßig geformte Zähne oder auch Zahnfehlstellungen können ästhetisch korrigiert werden. Sehr häufig können Zähne mit Schmelzfehlbildungen mit Hilfe von Compositen in ihrer Form und Farbe wieder ein gesundes Aussehen zurückbekommen.

Zunächst wird die Farbe des Materials abgestimmt. Meistens genügt nicht nur eine einzige Farbe, um das natürliche Aussehen des Zahnes wiederzugeben, sondern es werden Composite mit verschiedenen Farben verwendet und miteinander kombiniert. Danach werden in einer besonders schonenden Vorgehensweise die einzelnen Composite in mehreren Schichten auf die angeraute Zahnoberfläche in einem aufwendigen Klebeverfahren aufgetragen und mit UVLicht ausgehärtet.

So wird in nur einer Sitzung den Zähnen ihre natürliche Form und Farbe wiedergegeben. Und das bei einem viel geringeren Verlust der Zahnhartsubstanz als beim Beschleifen für ein Veneer oder eine Krone.

Veneers

Mit den vollkeramischen Verblendschalen können unschöne Zahnfarben, lokale Verfärbungen, sichtbare Füllungen, Zahnlücken, Zahnform und leichte Zahnfehlstellungen im Frontzahnbereich optisch korrigiert werden. Eine perfekte Optik bei angegriffenen, in Form und Aussehen korrekturbedürftigen Zähnen wird durch diese hauchdünne, lichtdurchlässige, metallfreie Versorgung erreicht.

Mit einem zahnmedizinischen Spezialhaftstoff werden die Veneers auf der leicht angerauten Zahnoberfläche sicher und dauerhaft befestigt. Ihr Vorteil gegenüber Kronen: Es geht fast keine Zahnsubstanz verloren.

Veneers werden im zahntechnischen Labor maßgefertigt. Nach vorheriger Analyse können Zahnfarbe und -struktur den echten Zähnen perfekt und harmonisch angepaßt werden.

Bei guter häuslicher Mundhygiene sind Veneers sehr lange haltbar. Der hochwertige Werkstoff mit seiner hohen Lichtdurchlässigkeit gibt dieser Restaurationsart ein natürliches, ästhetisches Erscheinungsbild.

Darüber hinaus ist Keramik sehr druckfest und vor allem besonders gut verträglich.

Ihre Veneers erhalten Sie in unserer Praxis in nur zwei Schritten. Zunächst machen wir Abdrücke Ihrer Zähne. Darauf basierend werden anschließend die Verblendschalen im zahntechnischen Labor angefertigt. Dadurch sind sie genau auf Ihre Zähne abgestimmt und passen perfekt. Beim zweiten Termin werden die Schalen so auf die zu behandelnden Zähne geklebt, dass sie den gesamten sichtbaren Bereich abdecken.

Die großen Vorteile der Veneertechnik: Sie verlieren sehr wenig natürliche Zahnsubstanz und verbessern dauerhaft die Ästhetik Ihrer Zähne!

Keramikinlays

Mehr noch als zahnfarbene Füllungen entsprechen Inlays aus Keramik dem Wunsch nach einer hochwertigen, zahnfarbenen Versorgung im Seitenzahnbereich.

Eine metallfreie Keramikfüllung ist die ästhetisch schönste und qualitativ hochwertigste Lösung in der Versorgung von Zahndefekten.

Diese Füllungen eignen sich für Zahnfedekte fast jeder Größe. Ihre perfekte Passgenauigkeit ist das Ergebnis präzisen Fachkönnens von Zahnarzt und Zahntechniker.

Vollkeramische Inlays und Onlays werden im zahntechnischen Labor individuell gefertigt. Zahnfarbe, Form, Kontaktpunkte und Biss lassen sich perfekt anpassen. Die Füllung ist nahezu unsichtbar und kaum vom echten Zahn zu unterscheiden. Perfektion zeichnet keramische Inlays auch in ästhetischer und funktioneller Hinsicht aus. Sie sind hervorragend verträglich, lange haltbar und für uns die Füllungsalternative der ersten Wahl.

Keramik-Teilkronen

In vielen Fällen ist eine Krone nicht die zwingende Lösung, sondern eine unnötige Beschädigung des Zahnes.

Sind stark geschwächte Zahnwände bruchgefährdet und müssen stabilisiert werden, ist die Versorgung des Zahns mit einer vollkeramischen Teilkrone / ¾-Krone häufig sinnvoller als die vollständige Überkronung.

Bei dieser Technik wird der Defekt im Zahn - ähnlich wie bei einem Inlay - mit einer vollkeramischen Versorgung verschlossen, die im Zahnlabor gefertigt wird. Stark geschwächte Zahnwände werden so beschliffen, dass sie von der Teilkrone überkappt/ gefasst und damit stabilisiert werden. Die Teilkrone ist also eine Mischung aus Inlay und Krone. Durch die adhäsive Verklebung einer vollkeramischen Teilkrone wird die Stabilisierung des Zahnes zusätzlich erhöht. Der Zahn muss damit erheblich weniger aggressiv beschliffen werden als bei einer Überkronung.

Keramische Teilkronen kommen bei uns oft zum Einsatz als definitive Versorgung im Rahmen einer CMD-Therapie.

Vollkeramikkrone

Große Zahndefekte können mit einer Füllung oder auch einer Teilkrone nicht mehr ausreichend versorgt werden. Mit einer Vollkrone erhalten einzelne Zähne aber ihre Stabilität und Funktionalität zurück.

Nachdem der zu überkronende Zahn komplett beschliffen wurde, wird ein Abdruck genommen, mit dem der Zahntechniker ein Arbeitsmodell herstellen kann. Darauf wird dann der Präzisionszahnersatz individuell angefertigt. Vollkeramischer Zahnersatz gehört zu den besten und haltbarsten Versorgungen der moderen Zahnmedizin. Die technologisch hochentwickelte Zirkonoxid-Keramik ermöglicht die Anfertigung von völlig metallfreiem festsitzenden Zahnersatz wie Kronen und Brücken.

Vollkeramik-Zahnersatz ohne Metallkern beeindruckt durch hervorragende Ästhetik. Die Zahnfarbe kann perfekt angepasst werden. Keramik ist lichtdurchlässig und darum vom natürlichen Zahn kaum zu unterscheiden. Ein weiterer Vorteil ist der zahnfarbene, keramische Kronenrand.

Metallkronen oder Keramikkronen mit Metallkern führen häufig zu dunklen Verfärbungen und Entzündungen des Zahnfleisches. In der Folge zieht es sich zurück und der Metallrand der Krone wird sichtbar. Keramik hingegen ist extrem bioverträglich und reizt das Zahnfleisch nicht.

Bleaching

Wer hegt nicht den Wunsch nach weißen, hellen Zähnen? Doch oft sind unsere Zähne in ihrer Substanz oder durch interne Verfärbungen zu gelb, zu dunkel oder fleckig. Mit Hilfe einer Zahnaufhellung (Bleaching) können Ihre Zähne wieder die Schönheit einer natürlichen Zahnfarbe erlangen.

Bevor das Verfahren bei Ihnen angewendet werden kann, müssen wir zunächst feststellen, dass Ihre Zähne für diese Behandlung geeignet sind. Für eine Zahnaufhellung ist es notwendig, dass die Zähne sauber und gesund, also frei von Belägen, sind. Ihre letzte professionelle Zahnreinigung (PZR) sollte deshalb nicht allzu lange zurückliegen. Voraussetzung für ein erfolgreiches Bleaching bei uns in Krefeld ist darüber hinaus, dass bei den zu behandelnden Zähnen keine Karies vorliegt. Füllungen, Kronen und Inlays werden durch das Verfahren nicht aufgehellt, da das Bleaching-Gel nur auf die natürliche Zahnsubstanz wirkt. Dann wählen wir das optimale Bleachingverfahren für Sie aus, mit dem wir risikofrei brillante Ergebnisse erzielen können.

Zur Auswahl stehen verschiedene Möglichkeiten:

  • In-office Bleaching Eine Behandlung unter Aufsicht in der Praxis - komfortabel und professionell. Mit Hilfe der heutigen, völlig ungefährlichen Methoden werden die Verfärbungen schonend beseitigt und die Zähne optisch aufgehellt – unter Erhalt der natürlichen Zahnhartsubstanz. Weiße Zähne in nur einer Sitzung - und Sie entspannen in dieser Zeit…mit Musik oder einem schönen Film…
  • Home-Bleaching Mit dieser Methode hellen Sie Ihre Zähne bequem zu Hause stufenweise auf. Dafür tragen Sie eine von uns individuell angefertigte Schiene. Nach etwa einer Woche ist das gewünschte Ergebnis in der Regel erreicht.
  • Internes Bleaching Bei devitalen, das heißt pulpatoten, wurzelkanalbehandelten Zähnen kommt es oft dazu, dass sich die Zähne nach einiger Zeit verdunkeln. In diesem Fall bringen wir in der Praxis die schonend wirkende Substanz in die Zähne ein. Dadurch werden Verfärbungen des Dentins aufgehellt.

Unsere Praxis in Krefeld berät Sie gerne und zaubert ein unwiderstehliches, strahlendes Lächeln auf Ihr Gesicht!

Der Ästhetik sind kaum Grenzen gesetzt! Sprechen Sie uns an, wir informieren und beraten Sie gerne!

Hinweis Corona